Blombergtour (GPSies)

Am 03. Juni klarte das Wetter auf. So zog es mich schnell nach draußen, nachdem es hier ansonsten auch öfters Regen gab.
Die Sonne kam raus und so ging es für mich zum Blomberg, den Hausberg von Bad Tölz.

Den Rucksack schnell gepackt und los geht´s:
Ich gehe ein kleines Stück durch den Kurpark, dann ca. 2,5 Km an der Hauptstraße entlang. Zum Glück gibt es einen Fußweg!

Kurpark Bad Tölz

Aber Stop! Hier erst mal noch ein paar Eindrücke von Bad Tölz selbst. Es lohnt sich in dem netten Städtchen mal einen Halt einzulegen. Hier ein paar Impressionen:

Die Isar bei Bad Tölz

 

Kalvarienberg mit Kirche

 

Aussicht auf Bad Tölz vom Kalvarienberg
Kleine Gasse

So, das waren ein paar Eindrücke von Bad Tölz. jetzt geht es aber auf den Blomberg!
Ich bin inzwischen unten an der Station der Blombergbahn und Sommerrodelbahn angekommen.
Hier ist eine Möglichkeit des Aufstieges.

Am Anfang

Der Weg ist gut begehbar, dafür geht er um so steiler nach oben. In kürze bin ich durchgeschwitzt.
Irgendwann weiche ich vom breiten Fahrweg ab auf einen schmaleren Pfad. Dann komme ich wieder auf einen breiteren Weg und so schlängelt es sich hoch, bis ich das Blomberghaus erreiche. Dort gibt es erst mal ein Weizen mit Brezel!

Brotzeit

 

Blume auf dem Pfad

Das Bier ist ausgetrunken, jetzt geht es über den Zwieselberg zurück. Dorthin erwartet mich noch mal eine gute Steigung. Oben kurz vor dem Zwieselberg habe ich eine grandiose Aussicht. Ich versuche mich sogar an einem Panoramafoto, was mir auch einigermaßen gelingt. Weiter geht es zum Gipfelkreuz und von da an hauptsächlich nur noch bergab.
Unten im Tal wieder bei der Blombergbahn angekommen fängt es an zu regnen und gewittern. Jetzt geht es nur noch an der Straße zurück nach Bad Tölz. Noch 2,5 Km im strömenden Regen, dann bin ich zurück. Eine schöne Tour, die auch der Regen zum Schluss mir nicht vermiesen konnte 😄

 

Kurz vorm Gipfel vom Zwieselberg

 

Panoramablick vom Zwiesel

 

Zwiesel-Gipfelkreuz (1348m)

 

Durch den Wald

 

Hochsitz in den Fichten

 

Bärlauch