Radtour zum Tegernsee (Unterwegs im Bad Tölzer Land)

Heute ist wieder schönes Wetter, also gleich raus in die Sonne!
Mit meinem Faltrad (8-Gang Nabenschaltung) geht es zum Tegernsee. Eigentlich wäre hier in der Umgebung ein Mountainbike das Richtige, ich habe aber nur mein Birdy mit, also muss es als Mountainbike-Ersatz herhalten.

Ich habe mir eine schon erstellte Tour aus dem Internet auf mein Handy geladen und lasse mich von der Komoot-App leiten.

Raus geht´s aus Bad Tölz und schon soll ich auf die Bundesstraße ohne Radweg? Nein, Danke!
Ich nehme lieber den Feldweg daneben, das sieht viel entspannter aus.
Doch der führt auf einmal in den Wald und wird zu einem teilweise matschigen Forstweg. Naja, dann muss ich eben zwischendurch mal schieben.

Ist das noch ein Radweg?

Doch es geht noch „besser“: Der Weg wird nur noch zu einem winzigen Pfad. Dazu noch matschig mit kleinem Wasserrinnsal. Auch hier muss ich das Rad stellenweise tragen, der Pfad ist manchmal zu schmal zum schieben.

Das ist kein Radweg !!!  😉

Irgendwann geht es bergab und ich erreiche wieder ein Dorf. Endlich raus aus dem Dschungel!

Natürlich bleibt die Strecke nicht flach, der nächste Berg wartet schon. Es geht hinauf zu einem Golfplatz. Eine tolle Aussicht von hier oben.

Aussicht vom Golfplatz
Jetzt geht es nur noch bergab, bis Gmund am Tegernsee. Dort lass ich den Blick über den See schweifen bevor ich mir noch einen Kaffee und einen leckeren Eisbecher gönne.
Während ich im Eiskaffee sitze beginnt es zu regnen. Als ich dann aufbreche hat es fast aufgehört.
Gut abgepasst!
Am Tegernsee
Für den Rückweg habe ich die Route etwas abgeändert und fahre ein Stück auf dem Bodensee-Radweg. Es geht auch hier durch einige Waldwege, aber diese sind breit und gut befahrbar. Nur beim Bergabfahren muss ich etwas abbremsen, da das Faltrad mit den kleinen Reifen (18″) nicht so gut und sicher kontrollierbar ist.
Das letzte Stück geht wieder auf Teerstraßen bis nach Bad Tölz und ich freue mich, dass ich das gute Wetter wieder genutzt habe.
Birdy im Wald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s