Barfuß laufen

Das Thema Barfußlaufen lief mir über den Weg, als ich mich über Sandalen im Internet informiert habe. Dort stieß ich auf die „Luna Sandals“. Das sind minimale Sandalen die das Barfußlaufen fördern, nur das man eine Sohle als Schutz unter dem Fuss hat.
Doch das war nur der Anfang.


Als ich für einige Wochen in der Gegend von München war, habe ich mir „Luna-Sandalen“ gekauft.
Wirklich minimale Sandalen mit einem Zehensteg zwischen Groß- und „Zeigezehe“.
Eigentlich hatte ich bisher immer Probleme, dass meine Füße durch das Gurtband schnell wundgescheuert wurden.
Hier jedoch hatte ich keine großen Probleme damit und war happy.
Dafür wollten meine Füße mit dem Vorderfuß immer nach innen wandern. So, dass ich mit dem Fußballen etwas von der Schuhsohle rutschte.
Manchmal ging es besser, mal weniger gut. Obwohl ich alle möglichen Einstellungen der Riemen ausprobierte, kam nichts Zufriedenstellendes dabei heraus.
Ich hoffe, dass meine Füße sich diesen Sommer besser an die Sandalen anpassen werden.

Es sind tolle Sandalen, ohne Frage. Es muss aber jeder für sich selbst herausfinden, ob es die Richtigen für einen sind.

Was aber auf jeden Fall ein tolles Erlebnis ist, ist der Besuch in einem Barfußpark!

Bei meinem Aufenthalt in Bayern hatte ich auf meiner Wanderkarte einen entdeckt und ihn gleich ausprobiert. Ich war total begeistert. Auf den verschiedenen Untergründen entlang zu gehen ist echt ein Erlebnis!
Einiges ist gewöhnungsbedürftig, es fühlt sich aber alles interessant an und das Meiste ist eine Wohltat für die Füße!
Für Interessierte habe ich weiter unten mal 3 Internetadressen von Barfußparks notiert.
Barfußpark-Info:
https://www.barfusspark-egestorf.de   (Ist auch noch ein Ziel von mir, soll ganz toll sein).
http://www.barfusspark.info/parks/penzberg.htm  (Dort war ich schon. Kleiner Kurs mit Café).

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s