Etwas zum Aufwärmen…

Der Schnee ist weitestgehend geschmolzen, Tauwetter ist angesagt. Zusätzlich kommt die Feuchtigkeit von oben in Form von Regen. Ich denke da gerne an wärmere Gefilde und wünsche mir manchmal den Sommer her, obwohl der natürlich noch etwas auf sich warten lässt.
Mit einigen Fotos kann ich ihn aber jetzt schon lebendig werden lassen…

Letztes Jahr war ich mit Sonja in Griechenland auf Kreta um mal richtig Wärme tanken zu können. Nach der Buchung in einem richtigen Reisebüro welches sich auf Griechenland spezialisiert hat, durften wir eine fantastische Woche unter kretischer Sonne geniessen.

Kalamaki
Kalamaki, direkt am Meer.

Wir hatten eine tolle Unterkunft in dem kleinen Ort Kalamaki an der Südküste. Da wir im Juni dort waren und der Ort sowieso nicht so bekannt ist, lief es touristisch gesehen auch ganz entspannt ab.
Es gibt dort eine kleine Promenade mit Tavernen und Bistros direkt am Strand mit dazugehörigen Sonnenschirmen und Liegestühlen. Immer wurden wir sehr freundlich behandelt und es ergab sich auch mal das eine oder andere nette Gespräch.

Kalamaki Beach
Sonnenuntergang, Kalamaki Beach

Wir unternahmen schöne Strandspaziergänge, einmal bis hin zum nächsten, weit aus bekannteren Ort Matala. Dort gibt es in den Felsen angelegte, historische Höhlen. Diese wurden früher von europäischen und amerikanischen Leuten aus der Hippie-Szene bewohnt. Jetzt ist die ganze Stadt auf Tourismus ausgelegt und lebt immer noch den Hippie-Flair.

sunshine-10
Matala

Man kann nicht nur den schönen Strandabschnitt geniessen, sondern mit dem Auto auch die Umgebung erkunden. Es gibt Ausgrabungsstätten, kleine Schluchten oder andere Städte die man besuchen kann.
Wenn man dann vom Ausflug zurückkommt kann man sich mit einem Getränk und einem Snack in die bequemen Sitze einer Taverne fallen lassen, auf´s Wasser schauen und der Sonne beim Untergehen zuschauen. Die Sitzmöglichkeiten sind im Freien und mit einem Sonnenschutzdach versehen. Einfach nur herrlich!

Ich kann diese Ecke von Kreta sehr empfehlen. Besonders für Leute, die nicht auf Massentourismus aus sind und eine entspannte Zeit und gleichzeitig eine spannende Umgebung suchen. Uns hat es dort sehr gefallen 😃.

Ich freue mich, wenn ich Euch ein bisschen in die Wärme mitnehmen konnte, der nächste Sommer kommt bestimmt!

Bis bald
Euer Tim

2 Antworten auf “Etwas zum Aufwärmen…”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s