Es ist soweit, die letzten Blätter hängen noch an den Bäumen. Einige noch grün, die meisten schon verfärbt. Laub liegt auf den Wegen. Alles zusammen taucht den Herbst in einen bunten Farbenteppich.

Auch wenn die Farben hier nicht so spektakulär wie auf mancher Postkarte sind, so lohnt es sich doch einen Spaziergang oder eine Ausfahrt in die Natur, z. B. in den Wald zu unternehmen. Unwillkürlich entspanne ich mich dabei, während ich mich innerlich über die prächtige Natur freue.

20181026-Herbst4

Selbst bei trübem Wetter kann ich nur empfehlen einen Ausflug zu machen. Gerade bei bewölktem Himmel kommen die Herbstfarben besonders kräftig zum Vorschein. Das ist gerade beim Fotografieren von Vorteil. Und wer weiß: Vielleicht steigt am Morgen oder Abend ja noch ein bißchen Nebel auf und lässt das Bild besonders mystisch wirken.

20181026-Herbst3

Besonders gern bin ich mit dem Fahrrad unterwegs. Damit bin ich flexibel, schnell genug unterwegs, aber ohne eine schöne Fotolocation zu verpassen. Meistens habe ich dann nur mein Mini-Stativ dabei, da das große doch nicht so gut auf den Gepäckträger passt.

20181026-Herbst5

Nach solchen Touren komme ich immer entspannt und ausgeglichen wieder nach Hause und habe mit etwas Glück noch ein paar schöne Fotos in der Kamera.
Natürlich kann man auch viele andere Hobbys draußen machen und sei es nur spazieren gehen. Auf jeden Fall tut es mir immer gut in der Natur gewesen zu sein!

20181026-Herbst2

Ich wünsche Euch allen auch eine schöne Zeit draußen und tolle Erlebnisse dabei!